MedPlaus-FAQ

Tests

1.1) Ich möchte einen neuen Test bzw. eine Änderung an einem bestehenden Test anregen. Wie muss ich vorgehen?

Laden Sie das Formular Neuaufnahme/Änderung MedPlaus-Test herunter. Sie können uns das ausgefüllte Formular per Email, Post oder Fax zukommen lassen.


Masterdaten

2.1) Die PLZ xy / das Länderkürzel yz wird von MedPlaus nicht akzeptiert

Die administrativen Systeme in den Spitälern aktualisieren Ihre Postleitzahlen- und Nationalitätenstammdaten häufiger als das BFS. Deshalb kann es vorkommen, dass einzelne Postleitzahlen oder Nationalitäten von MedPlaus als falsch gemeldet werden. Massgebend für die Medizinische Statistik ist die Tabelle der MedStat-Regionen des BFS (s. 2.4).

Gemäss Infoblatt MS-04-2014 können ab 2014 gültige Postleitzahlen, die noch nicht im BFS-Master aufgeführt sind, geliefert werden (entsprechende MedPlaus-Warnung ignorieren). Das BFS wird diese beim Import speziell verarbeiten.


2.2) Die PLZ 8514 Amlikon-Bissegg (TG) wird von MedPlaus nicht akzeptiert

Diese Postleitzahl ist eigentlich gültig. Der GeoMaster des BFS ist diesbezüglich fehlerhaft. Deshalb reklamiert MedPlaus. Ignorieren Sie bitte die entsprechende Fehlermeldung. Das BFS ist informiert, der GeoMaster wird aber nur selten aktualisiert und neu publiziert.


2.3) Das Länderkürzel UNK für Kosovo wird von MedPlaus nicht akzeptiert

Für den Kosovo ist momentan noch kein Code vorgesehen. Da bei der Anonymisierung die Länder zu Weltregionen zusammengefasst werden (ausser der Schweiz und den Nachbarländern), kann hier ein beliebiges Land aus der Weltregion Ost-Europa codiert werden (z. B. das Länderkürzel 'SRB' oder auch die Weltregion '12' Ost-Europa).


2.4) Welche geografischen Masterdaten gelten für MedPlaus?

Die aktuell gültigen geografischen Masterdaten des BFS können Sie von der BFS-Homepage herunterladen.


2.5) Welchen Wohnort benutze ich für Patienten ohne festen Wohnsitz?

Für Fälle aus der Schweiz: Geben Sie das Länderkürzel 'CHE' statt der Wohnregion/der PLZ ein. Für Fälle aus dem Ausland: Geben Sie den Unbekannt-Code 'XXX' statt des Länderkürzels ein.


2.6) Welche Ländercodes müssen benutzt werden?

Für die Ländercodes der Medizinischen Statistik MS muss die ISO alpha3-Liste benutzt werden. Im Registerblatt 'Nation' stehen die momentan gültigen Codes. Veraltete Codes finden sich im Register 'Transcode'.


Bedienung

3.1) Die Funktion Kopieren... im Kontextmenü übernimmt nicht die ganze Liste (z. B. der Meldungen)

Folgender Workaround hilft: Scrollen Sie die gesamte Liste (z. B. mit der Maus oder PageDown) und kopieren sie sie danach in die Zwischenablage.


Letzte Aktualisierung: 22.10.2018